Traumtransfer Tuncay Zortuk

Kaderplanung für die Rückrunde läuft auf Hochtouren!

Traumtransfer Tuncay Zortuk

Ayyildizspor schlägt noch einmal frühzeitig auf dem Transfermarkt zu und schafft es Tuncay Zortuk in seine Farben zu binden. Der 29 jährige spielte zuvor in FC Gelnhausen und zuletzt als Spielertrainer bei dem SV Somborn.
Einsetzbar ist Zortuk auf vielen Positionen, hierbei stechen seine Defensivqualitäten heraus. Besonders unberechenbar sind seine gefährlichen Vorstöße aus der Abwehr und sein Kopfballspiel. Mit Tuncay gewinnt Ayyildizpsor einen echten Führungspieler für seine Reihen und Stabilität in seinem Spiel.

Hallo Tuncay , herzlich Willkommen zum FV Ayyildizspor.
Wie fühlst du dich nach deiner Zusage?

Tuncay:
Hallo,
ich fühle mich wirklich sehr glücklich und bin jetzt schon heiß drauf das Trikot des FVA über zu streifen. Einfach ein super Gefühl .

Es waren einige Top-Teams von KOL bis Verbandsliga hinter dir her.. Wieso der FVA ?

Tuncay: Nachdem Rückzug des SV Somborn hatte ich sofort das Gefühl, dass es an der Zeit ist für den FVA aufzulaufen. Ich hatte auch ein Versprechen einzulösen, den ich vor paar Jahren gegeben habe. Ein sehr wichtiger Punkt, war einfach das Engagement von meinem sehr engen Freund Salih Karakaya und dem kompletten Vorstand von Ayyildizspor. Ich habe dort sehr viele Freunde und möchte mit den Jungs zusammen Erfolg haben.

Wo siehst du deine Rolle in dem starken Kader unter Trainer Özyer ?

Tuncay: Als Führungspieler möchte ich gerne den jungen aber sehr starken Kader unterstützen und helfen konstanter zu spielen. Die Mannschaft hat enormes Potenzial und ich möchte dazu beitragen dieses auszuschöpfen und zu fördern.

Vielen Dank und viel Erfolg beim FVA!